talend - foundation kurs

Der Kurs richtet sich an Nutzer von Talend Open Studio und der Talend Integration Suite. Die Teilnehmer erwerben die nötigen Kenntnisse, um das Tool umfassend zu nutzen. Gleichgültig welche Ziele die Teilnehmer haben - ETL zum Laden eines Data Warehouse, Datenbank-Synchronisation, Web-Services nutzen, Datei-Transformationen, usw.

Sie werden gezielt in das Tool eingeführt und sammeln praktische Erfahrungen. Mit einer ausgewogene Themenauswahl deckt das Training die Kern-Funktionen und die Gesamt-Funktionalität der Talend-Technologie ab. Ein Trainer führt die Teilnehmer anhand von Vorträgen und praktischen Teilnehmer-Übungen durch das Programm.

Dauer: 3 Tage

Kosten: €1.400 (exkl. Ust) pro Person

Mindestens 4, maximal 8 Teilnehmer pro Training

Termine

Di-Do 12. -14.07.2011
Mo-Mi 10. -12.10.2011

Ort: 1150 Wien, Stutterheimstraße 16-18 1. Stock (evtl. Änderungen vorbehalten)

Alle Informationen finden Sie auch im Talend Fondation Kurs-Informationsblatt.

Hier geht´s zur Talend Training Anmeldung.

Details

Talend ist DIE Open Source Datenintegrationslösung und befindet sich im Wettbewerb mit den im Markt führenden proprietären Lösungen. Seine funktionsreichen und auf Open Source-Technologie basierenden Tools geben den Nutzern Lösungen für ein weites Feld an Fragestellungen in die Hand: Beliefern von Data Warehouses, Synchronisieren von Datenbanken, Nutzen von Web-Services, Transformieren verschiedenster Datei-Formate (XML, VSAM, CSV, fixe Satzlänge, usw.)

Während des 3-tägigen Kurses werden aktuelle Fall-Beispiele zur Vermittlung verwandt. Die Teilnehmer erwerben dadurch einen "Foundation"-Status für Talend Open Studio und Talend Integration Suite.

Talend Open Studio und Talend Integration Suite - Foundation Nutzer

Kursziele:

  • Verwalten von Tool und Umgebung     
  • Modelle entwickeln    
  • Die Komponenten-Bibliothek beherrschen    
  • Jobs entwickeln    
  • Debuggen und Verteilen von Jobs 

Zielgruppe

  • Projektmanager
  • BI-Experten      
  • Systemingenieure und DBAs      

Voraussetzungen: Keine

Kurs

1. Überblick    

ETL: Überblick über proprietäre und Open Source Tools.
Operationelle und Business Intelligence Datenintegration
Talend Open Studio und Talend Integration Suite

2. Modellierung und Dokumentation    

Den Business Modeller nutzen
Dokumentations-management und Versions-Management
Verwalten des Modells und Umsetzung von Aufgaben

3. Job-Ausführung: Dateien und Datenbanken   

mit tGenRow Data Sets erzeugen
Diagramme und Metadaten verstehen
Zugriff auf Dateien (XML, feste Satzlänge, CSV, usw.) beherrschen
Zugriff auf Datenbanken (nativ, ODBC-Zugriff, usw.) beherrschen
Die Komponente Mapper benutzen und Daten transformieren
Look up von einfachen, mehrfachen und komplexen Referenzen
Code mehrfach nutzen

4. Komponenten verknüpfen   

Arbeiten mit Before/After/First/Last Triggern
Nutzen von Verknüpfungen mit Bedingungen
Iterationen nutzen
Arbeiten mit Fehlern: Ausführen bei IfOk, IfError

5. Bereitstellen von Talend Open Studio und Talend Integration Suite   

Anpassen einer Komponente mit tPerlFlex
Eine einfache Komponente erzeugen

6. Debuggen, Verteilen und Optimieren  

Einfach debuggen mit tLogRow
Den statistischen Mode nutzen
Schritt für Schritt ausführen: der Trace Mode
Den internen Debugger nutzen
Den Kontext der Ausführungen verstehen
Jobs optimieren (Routinen und Code-Schnipsel)

7. An der Talend Community teilnehmen    

Community Tools (Forum, BugTracker) nutzen
Austausch mit Community-Mitgliedern

8. Ihre Fragestellungen    

Als Beispiele im Kurs verwenden

Zur Talend Training Anmeldung

yobene GesmbH. 1140 Wien. Kampfstraße 28. office@yobene.com